Warum Tiffanylampen nichts für Vögel sind…

Tiffanylampen – genauso wie Gardinenbeschwerer- sind nichts für Vögel, weil sie Blei beinhalten. Knabbern Vögel daran, können sie sich eine lebensbedrohliche Bleivergiftung zuziehen.

Die Krankheitsanzeichen sind abhängig von der aufgenommenen Bleimenge. 

Meist erkranken die Vögel akut mit zentralnervösen Störungen mit Lähmungen, Apathie, grünlichem Durchfall und Blut im Harnsäureanteil.

Bei Graupapageien findet man beim chronischen Verlauf  typischerweise schwarze Federn im Gefieder. 

Die Diagnose wird mit Hilfe eines Röntgenbildes gestellt. Blei ist ein Schwermetall und somit eingemischt. Es stellt sich im Magen-Darm-Trakt als hellweiße Partikel dar. Der Nachweis von erhöhten Bleiwerten im Blut untermauert die Diagnose.