Kalle liebt Gummi

Der Kater „Kalle“ hatte schon zum wiederholten Male seiner Vorliebe „Gummifressen“ gefrönt. Allerdings nicht ohne Folgen. Der Gummitrichter steckte im Dünndarm fest und hatte so den Magen-Darmtrakt lahm gelegt. Bauchschmerzen und Erbrechen waren die Folge. Zum Glück konnten wir den Fremdkörper durch Eröffnen des Darmes entfernen. Nach der Operation durfte Kalle zunächst nur Suppe essen. Mittlerweile hat er sich gut erholt und legt sich hoffentlich zukünftig ein anderes Hobby zu.