Impfung- Injektionskanüle oranger Hintergrund

Impfung

Eine Impfung schützt das einzelne Tier und die Population vor ansteckenden gefährlichen Erkrankungen. Sie sollten aber mit Bedacht durchgeführt werden. „Nur soviel wie nötig, so wenig wie möglich“. Dienstags sind Impfungen bei uns günstiger.

Zur Vorsorge gehört die jährliche Untersuchung im Zusammenhang mit der Impfung. Gerade in Haushalten mit mehreren Tieren oder in Beständen ist es notwendig, neu erworbene Tiere zu untersuchen und auf bestimmte versteckte Krankheiten zu testen, um eine Ansteckung der bereits vorhandenen Tiere zu vermeiden.

Viele Krankheiten werden erst in einem fortgeschrittenen Stadium sichtbar. Deshalb ist es gerade bei älteren Tieren sinnvoll regelmäßige Untersuchungen durchzuführen.