Blutuntersuchung statt Impfung

Die Ständige Impfkommission für Veterinärmedizin (StIKoVet) hat die Empfehlung für Wiederholungsimpfungen von Parvo, Staupe und Hepatitis bei Hunde auf alle 3 Jahre erweitert. Der Weltverband praktizierender Tierärzte geht von einer deutlich längeren Immunitätsdauer aus. Sinnvoll zu Impfen bedeutet aber nur dann zu Impfen, wenn kein ausreichender Antikörperschutz besteht. Antikörperbestimmungen wurden bisher in externen Laboren durchgeführt […]

Neue Impfleitlinien 

Die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin (StIKoVet) hat im Dezember 2016 eine aktualisierte Auflage für Impfempfehlungen für Hunde und Katzen herausgegeben. Diese basiert auf fachlich unabhängigen und wissenschaftlich fundierten Leitlinien. Voraussetzung für einen optimalen Impfschutz ist eine vollständige Grundimmunisierung. Hierzu zählen die Impfungen der ersten beiden Lebensjahre. Hierzu sollten auch bei 16 Wochen alten Tieren bestimmte Komponenten wiederholt […]